Riesenteddy gesucht

riesenteddy

Der Teddybär als solches ist ein Lieblingsgenosse von kleinen Kindern oder Babys. Selbst erwachsene Personen kuscheln gerne mit den Stofftieren und nehmen sie bei Gelegenheit mit ins Bett. Zu diesen Kindheitserinnerungen können die Klassiker gehören, die mit braunem Fell und kleinen Kopfaugen. Die Augen können einen ganz vertrauensvoll anschauen und das Herz höher schlagen lassen.
Kleine Kinder sollen spielen, dadurch erlernen sie den Umgang mit anderen Kindern und können Fähigkeiten und Talente entwickeln.
In der heutigen modernen Welt gibt es mittlerweile auch richtige Hightechbären, sie können zum Beispiel per App vom Handy aus gesteuert werde. Aber egal wie Teddybären sind, die die den höchsten Bekanntheitsgrad vorweisen können und das liegt nicht nur an den Knopfaugen, ein wenig spielt auch das tolle weiche Fell eine Rolle. Die Bären haben immer ein Ohr für Sorgen und Nöte und stehen tröstend zur Seite. Bei Kindern spielt es auch eine Rolle, einen Vertrauten und einen Beschützer zu haben. Schon früh wird das Kind dazu angehalten, sich um jemand kümmern zu müssen. Was in der Entwicklung enorm helfen kann.
Was ist bei einem Kauf von einem Riesenteddy zu beachten?

kind mit teddyGrundsätzlich gibt es für jeden den richtigen Teddy auf dem Markt, dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Sammlerobjekt sein soll oder ein Geschichtenbär. Wichtig zu wissen wäre, ob der Bär zum Lernen sein soll oder nur zum Kuscheln.
Bei den Kuschelobjekten sollte unbedingt auf die verarbeitenden Kleinteile geachtet werden. Nicht, dass solche Dinge im Mund von Kleinkindern landen. Zudem wäre es gut, den Riesenteddy waschen zu können, denn die Milben setzten sich gerne in die Kuschelobjekte. Das kann für Hausstauballergiker schwierig werden.
Wichtig bei der Wahl des Riesenteddys ist auch, dass keine gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe vorhanden sind. Oft werden in Spielzeug Weichmacher oder andere Kohlenwasserstoffe (krebserregende Farbstoffe) gefunden, die die Gesundheit des Kindes schaden können. Laut EU-Norm muss ein Riesenteddy schwer entflammbar sein. Auch dabei werden gerne Mittel mit Gesundheitsrisiko verarbeitet. Des Weiteren sollten die Nähte stabil und ordentlich verarbeitet sein, ganz besonders dann, wenn das Innenleben aus Kleinpartikeln besteht.
Bei Riesenteddys mit Geräuschen sollten Sie darauf achten, dass Lautstärke nicht zu hoch ist. Denn Ihr Kind wird den Teddy gerne eng kuscheln. Mit dem Gehörgang direkt am Lautsprecher kann das Gehör des Kindes Schaden erleiden.
Kleine Unterschiede, große Wirkung

Riesenteddy ist nur ein Oberbegriff, dabei muss noch unterscheiden werden zwischen Teddy unter einem Meter, über zwei Meter und noch größer.
Andere Kleinigkeiten sind die Farbe, das Material und die Ausführung. Denn ein Riesenteddy kann durchaus menschliche Kleidung tragen. Das ist oft ein bestimmtes Erkennungsmerkmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.